Zum Inhalt springen

Psychosoziales Zentrum im Grünen

Unweit der Weinberge vor Perchtoldsdorf & in unmittelbarer Nähe zu Wien entsteht derzeit im alten Steinbruch das neue Projekt ABIS, welches Platz & Raum für die psychosoziale Versorgung in grüner und idyllischer Umgebung bietet. Das entstehende Therapie-Haus dient als Ort für die Arbeit von PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und all jenen, die in der psychosozialen Gesundheitsversorgung tätig sind oder es noch werden wollen. 

Unsere Räumlichkeiten reflektieren die Seele des Steinbruchs und sind ideal für psychologische und psychotherapeutische bzw. psychiatrische Behandlung ausgestattet. Das Team ABIS möchte einen Beitrag für die psychosoziale Primärversorgung Österreichs leisten und dabei Naturnähe & Professionalität in Einklang bringen. Die Einzigartigkeit und der Schutz, den die Hänge des alten Steinbruchs bieten, machen ihn zum idealen Ort für das Entstehen eines psychosozialen Gesundheitszentrums. ABIS ist eine psychosoziale Anlaufstelle im Grünen, wie es sie sonst nirgends gibt.

Hans Bove

MSc.

Ursprünglich aus der bayrischen Hauptstadt stammend, habe ich meinen Master mit Schwerpunkt klinische Psychologie in Wien absolviert und studiere aktuell Humanmedizin mit dem Ziel zur ärztlichen Weiterbildung Psychiatrie & Psychotherapie bzw. Kinder u. Jugendpsychiatrie in Hamburg.

Thomas Piller

MSc.

Bereits seit meiner frühen Jugend hege ich großes Interesse an menschlichen Verhaltensmustern und der Psychologie. Besonders fasziniert mich die Therapie und Psychologie mit Hilfe der Natur sowie meinen Teil zur Rehabilitation betroffener Menschen beizutragen.

Henri Altvater

MSc.

Vor über sieben Jahren hat es mich von Deutschland in die österreichische Hauptstadt gezogen. Nach meinem Bachelorstudium im Fach Psychologie, habe ich einen Master in Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie absolviert. Derzeit befinde ich mich in der postgradualen Ausbildung zum Klinischen Psychologen.